pohlvision

praxis für nachhaltige beratung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kaufen Sie das Buch hier

 

Michael Pohl /Heinrich Fallner

Coaching mit System. Die Kunst nachhaltiger Beratung

Das „etwas andere Coachingbuch“ liegt jetzt in der überarbeiteten und erweiterten 4. Auflage vor. Neben Altbewährtem bietet es neue Texte zur Qualität und Zukunft von Coaching, zu einer nachhaltigen Coachingausbildung sowie zahlreiche neue Arbeitsmaterialien.

Pressestimmen

"Der Leser erhält einen umfassenden Überblick über das prozessorientierte Coaching und das von den Autoren entwickelte Modell 'Coaching mit System'. Hierbei bleibt kein wichtiger Aspekt offen. Der Leser wird schrittweise von der Theorie bis hin zur praktischen Umsetzung geführt. Das Buch gibt den am Thema Coaching Interessierten einen Überblick und eine Hilfe, wie sie sich in diesem Thema qualifizieren können. Wie erfahrene Berater geben die Autoren viele Anregungen sowohl über die Theorie wie auch für die praktische Umsetzung." --mwonline.de, 02.09.2010

"Ein sehr kreatives, praxisnahes und auf den Punkt gebrachtes Buch, eine umfassende Betrachtung aller relevanter Faktoren des Coachingprozesses in verschiedenster Ausprägung und eine Handreichung vieler hilfreicher Angebote, die in die eigene Beratungsarbeit ohne Weiteres mit eingebaut werden können. Das Ziel, dem Coaching eine Nachhaltigkeit zu verleihen, verlieren die Autoren dabei nie aus den Augen, eine Konzentration, die dem Buch einen klar erkennbaren roten Faden geben." --info-sozial.de, 15.09.2010

Weitere Rezensionen

"[...] ein gut verständliches, theoretisch und praktisch gleichermaßen gut fundiertes 'Lehr-, Lern- und Werkbuch' [...], das hilft, Coaching als Beratungskonzept gut zu begründen und methodisch zu verantworten. Die theoretische Reflexion ist dabei ebenso erhellend wie die Darstellung einer möglichen Coaching-Praxis." www.socialnet.de, 29.01.2004

Pressestimmen zur 1. Auflage:

"Dem Buch merkt man die Freude und den Einfallsreichtum an, mit dem die Autoren Coaching einsetzen, um Arbeitsbeziehungen- und systeme zu unterstützen und zu verändern. Sie verfügen über langjährige Erfahrungen als Coaches und Supervisoren und haben die Fähigkeit (erlernt), Coaching in der Sprache des interessierten Laien, des Betriebswirts und des Beraters zu erläutern [...]. Das Changieren zwischen den unterschiedlichen Sprachstilen macht die Darstellung anschaulich und lebendig." SuB - Sozialwissenschaften und Berufspraxis, 02/2002

 

"Darstellung und Ausdruck sind sehr lebendig, plastisch und praxisnah. Insofern ist es eine Bereicherung nicht nur für an Coaching, sondern an jeder Form beruflicher Beratungsarbeit Interessierte, dient es doch zweifelsohne der Erweiterung des Blickfeldes und der Erhöhung von Handlungsoptionen." (W. Neumeyer in SYSTHEMA)

 

Lesen Sie auch die ausführliche Rezension bei socialnet.de

 

 

 

 

home